Unsere "Asset Owner / Investor" - Intelligenz baut auf drei komplementären Säulen auf:

1) das modellbasierte Screening, auf Basis öffentlich verfügbarer Quellen,

2) zielgruppenspezifisches Research und

3) die laufende Interaktion mit institutionellen und semi-institutionellen Investoren sowie Multiplikatoren (wie Investment Consultants) im Rahmen unserer Projekte, aber auch der Einbindung in die Industrie. Jedes der Säulen verschafft unterschiedliche und sich ergänzende Einsichten.

Unser modellbasiertes Screening z.B. fußt ausschließlich auf Sekundärquellen, die öffentlich zugänglich sind (über 1000 Publikationen und Ressourcen) wobei die zwei letzteren Säulen eher auf Primärquellen zurückgreifen und von uns erfordern ständig mit den Zielgruppen zu kommunizieren und einschlägiges Research zu betreiben. Jedes dieser Säulen trägt zu unserer 360 Grad Perspektive der "Kunden unserer Klienten" bei und unterstützt uns ihre Organisationen, Netzwerke, Prozesse und Bedürfnisse besser zu verstehen. Wir nutzen diese Einsichten, um Strategien zielgerichtet und optimiert zu realisieren und die Qualität der Arbeit nachhaltig zu steigern.

Diese einzigartige Intelligenz stellt das Rückgrat unserer Gesellschaft dar und verschafft uns Einsichten, die anderen Organisationen fehlen. Somit können wir auch zukünftige Marktentwicklungen besser absehen. Unsere Einsichten kommunizieren wir auch regelmäßig durch unsere sich deutlich differenzierenden Research-Berichte, die wir kostenfrei publizieren oder unsere Beiträge in nahmhaften Publikationen. Was uns darüber hinaus auch deutlich differenziert ist die Kombination einzelner Techniken, die wir in unserem Research-Prozess nutzen, wie z.B. unser proprietäres Screening-Modell, das wir seit 10 Jahren nachhaltig einsetzen und die Netzwerkanalyse sowie -Visualisierung ganzer Märkte. Die Kombination dieser Methodologien mit unterschiedlichen Datenquellen hilft uns ein 360 Grad Abbild der Investoren und Multiplikatorenlandschaft zu erhalten. Wir entwickeln diese Techniken systematisch weiter auf Basis unserer wissenschaftlichen Arbeit sowie unserer praktischen Erfahrung.

linkedin
Twitter
Facebook
Xing
Add Button